Shopify sichere Abzeichen

Schmuck Glossar RZ

RSS

Remount: Das Entfernen von Edelsteinen von einem Schmuckstück und das Einsetzen in ein neues Schmuckstück. Der Begriff Remount wird manchmal synonym mit "Semi-Mount" verwendet, wenn er sich auf Schmuck bezieht, der für diesen Zweck entwickelt wurde.

Ring: Ein Schmuckstück, das am Finger getragen wird. An den Zehen können sehr kleine Ringe getragen werden. 

Ringschutz: Ein Ring mit zwei Schäften, die so zusammengesetzt sind, dass ein Solitärring eingesetzt werden kann.

Riviera: Ein Halskettenstil, der aus flexiblen Edelsteingliedern besteht, deren Größe sich normalerweise verjüngt. 

Rolling Ring: Ein Ring, der normalerweise aus drei oder mehr Bändern besteht. Während der Ring auf und von dem Finger geschoben wird, rollen die Bänder übereinander.

Roundel / Rondelle: Eine Donut-förmige oder abgeflachte, scheibenförmige Perle, die als Abstandshalter oder Akzent zwischen anderen Perlen verwendet wird. 

Reiben über: Siehe Spülset.

Sicherheitsverschluss: Ein sekundärer Verschluss an einigen Armbändern und Halsketten für zusätzliche Sicherheit.

Scalloped-Set: Eine Technik zum Setzen von Edelsteinen, bei der die Zinken aus dem Schaft hergestellt werden. Fischschwanz ist ein Beispiel für eine überbackene Umgebung.

Szintillation: Das intensive Funkeln und Blitzen von Licht, das sichtbar ist, wenn sich entweder die Person, die den Diamanten betrachtet, oder die Beleuchtung bewegt.

Scooped Band: Ein Band mit einer konkaven Rille an der Innenseite des Bandes, das das Gewicht des Stücks verringern und somit den Preis senken soll. 

Sekundärmetall: Bei der Beschreibung eines zweifarbigen Artikels die Metalllegierung, die die Minderheit des Gewichts des Schmuckstücks ausmacht. Siehe Primärmetall.

Verkaufssystem: Eine vorgefertigte Sammlung von Artikeln, die in einem verpackten Format vermarktet werden und als schlüsselfertige Verkaufslösung konzipiert sind.

Halbedelstein: Ein Edelstein, der kein Diamant, Smaragd, Saphir oder Rubin ist - historisch gesehen weniger wertvoll als ein Edelstein, dh Amethyst, Peridot, Aquamarin usw.

Halbmontierter Ring mit Kopf: Jeder Verlobungsring, der mit Seitensteinen oder Nahkampf, jedoch ohne Mittelstein, an den Juwelier verkauft wird. Der feste Kopf für den Mittelstein ist vorhanden. 

Halbmontierter Ring ohne Kopf: Jeder Verlobungsring, der mit Seitensteinen oder Nahkampf, jedoch ohne Mittelstein, an den Juwelier verkauft wird. Der Kopf für den Mittelstein ist NICHT vorhanden. Kann auch als fester Schaft bezeichnet werden, da es sich nicht um einen vollständig zusammengebauten Ring handelt. Einstellen Der Vorgang des Sicherns eines Edelsteins. Der Begriff Einstellung wird manchmal synonym mit Kopf und / oder Halterung verwendet.

Schattenband: Ein Ehering, der so entworfen und konturiert ist, dass er mit einem bestimmten Verlobungsring getragen werden kann. Das Design ist so, dass es normalerweise nicht alleine getragen wird. 

Schaft: Ein Ring, der für einen Mittelkopf konzipiert, aber ohne Mittelkopf bestückt ist und der ohne einen solchen Kopf nicht vollständig ist. Der Teil eines Rings, der den Finger umgibt. 

Hirtenhaken: Siehe French Hook.

Schultern: Der obere Teil eines Ringschafts. 

Seitensteine: Edelsteine, die den mittleren Edelstein ergänzen und hervorheben. Seitliche Edelsteine ​​sind normalerweise größer als Akzentedelsteine.

Seitenansicht: Eine Möglichkeit, das Betrachten eines Rings von der Seite zu beschreiben. 

Silber: Ein Edelmetall, das üblicherweise legiert wird, um die haltbarere Legierung herzustellen, die als Sterlingsilber bekannt ist. 

Siegelring: Ein Ring mit Buchstaben (normalerweise die Initialen) oder ein darin eingraviertes Design. Ein College-Ring ist ein Beispiel für einen Siegelring.

Größenbereich: Der Bereich am Boden eines Ringschafts, in den Metall eingeführt oder entfernt werden kann, um die Fingergröße des Rings zu verringern oder zu erhöhen. 

Schiebeanhänger: Ein bürstenloser Anhänger, der Löcher in das Design enthält, um den Durchgang einer Kette oder Schnur zu ermöglichen. 

Solitaire: Ein Schmuckstück, das einen einzelnen Diamanten enthält oder für diesen bestimmt ist. 

Edelstahl: Ein zeitgemäßes Metall (eine Form von Stahl, das Chrom und / oder Nickel enthält), das gegen Anlaufen und Rost beständig ist. 

Station Halskette: Eine Halskette mit sich wiederholenden Elementen. 

Sterling Silber: Eine Edelmetalllegierung aus 92.5% Silber und Kupfer oder einem anderen Material. 

Streifeneinstellung: Eine Metallstreifenschmuckfindung, die normalerweise aus sich wiederholenden Mustern besteht, in die Edelsteine ​​gesetzt werden können.

Ohrstecker: Schmuck, der mit einem Ohrring durch ein Piercing am Ohr befestigt und mit einem Ohrringrücken gesichert ist. 

Synklastisch: Eine Oberfläche oder ein Teil einer Oberfläche, die in alle Richtungen zur gleichen Seite hin gekrümmt ist.

Tabelle: Bezogen auf den oberen, flachen Teil des Schnitts eines Edelsteins. 

Tennisarmband: Siehe Linienarmband.

Tension-Set: Eine Einstellung, die den Edelstein vollständig mit Kompression / Spannung und nicht mit Zinken an Ort und Stelle hält.

Drei-Stein-Ring: Ein Ring, der hauptsächlich aus drei größeren Steinen besteht. 

Durch Fingeransicht: Eine Möglichkeit, das Betrachten eines Rings durch das Fingerloch zu beschreiben. 

Krawattennadel / Krawattenklammer: Ein Schmuckstück, mit dem eine Krawatte an Ort und Stelle gehalten wird. 

Titan: Ein starkes, dichtes, hochkorrosionsbeständiges und glänzendes weißes Element mit geringer Dichte, das in magmatischen Gesteinen weit verbreitet ist und hauptsächlich zum Legieren von Flugzeugmetallen verwendet wird. Es ist auch eine beliebte Wahl für Piercingschmuck.

Gittereinstellung: Eine Struktur aus offenem Gitterwerk, die speziell als Galerieträger für Edelsteine ​​verwendet wird. 

Besatz: Ein dekorativer Fund, der zu einer anderen Schmuckkomponente hinzugefügt werden kann, um ein fertiges Schmuckstück zu erstellen.

Troy-Unze: Eine Einheit des Troy-Gewichts, die zum Wiegen von Edelmetallen verwendet wird. Die Unze enthält 20 Pennyweights (dwt) von jeweils 24 Körnern. Eine Feinunze entspricht 31.10 Gramm.

Wolfram: Ein zeitgenössisches Metall, das zu gleichen Teilen Wolfram- und Kohlenstoffatome enthält. 

Zweifarbig: Ein Schmuckstück, das aus zwei verschiedenen Metallen oder Legierungen unterschiedlicher Farbe besteht. 

Unset Semi-Mount: Eine Ringbefestigung für Seitensteine ​​oder Nahkampf, bei der jedoch keine Steine ​​gesetzt wurden und der Kopf für den Mittelstein NICHT vorhanden ist. Kann auch als Schaft bezeichnet werden. 

Vermeil: Vergoldetes oder vergoldetes Silber. Die FTC ermöglicht die Bezeichnung eines Produkts als "Vermeil", wenn es aus einer Basis aus Sterlingsilber besteht, die auf allen wichtigen Oberflächen mit Gold oder einer Goldlegierung von mindestens 10 Karat Feinheit beschichtet oder plattiert ist, dh von erheblicher Dicke und Mindestdicke durchweg äquivalent zu 21⁄2 Mikron Feingold.

Hochzeitsband:  Siehe Band.

Weißgold: Eine weiß gefärbte Goldlegierung mit Nickel, Platin oder einem anderen Metall.

Ausgehärtet: Die Änderung der Härte von Metall aufgrund wiederholter Kaltbiegung oder Beanspruchung. Der Glühprozess kann verwendet werden, um die Spannung abzubauen.

VORIGER ARTIKEL NÄCHSTER ARTIKEL

  • Mike M. Ulu
Kommentare 0
Hinterlasse eine Nachricht
Dein Name:*
E-Mail:*
Ihre Nachricht: *

Bitte beachten Sie: Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie veröffentlicht werden.

* Benötigte Felder